Gartenhaus aus Holz

Gartenhaus

1 von 24
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gartenhaus Askola 2
Woodfeeling
Gartenhaus Askola 2
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.109,99 € *
Gartenhaus Askola 3
Woodfeeling
Gartenhaus Askola 3
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.229,99 € *
Gartenhaus Askola 4
Woodfeeling
Gartenhaus Askola 4
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.589,99 € *
Gartenhaus Askola 3,5
Woodfeeling
Gartenhaus Askola 3,5
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.339,99 € *
Gartenhaus Askola 5
Woodfeeling
Gartenhaus Askola 5
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.759,99 € *
Gartenhaus Kerko 3
Woodfeeling
Gartenhaus Kerko 3
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.279,99 € *
Gartenhaus Kerko 4
Woodfeeling
Gartenhaus Kerko 4
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.649,99 € *
Gartenhaus Kerko 6
Woodfeeling
Gartenhaus Kerko 6
In 2 Farben erhältlich
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.979,99 € *
Gartenhaus Retola 2
Woodfeeling
Gartenhaus Retola 2
Inkl. Anbaudach
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.669,99 € *
Gartenhaus Retola 3
Woodfeeling
Gartenhaus Retola 3
Inkl. Anbaudach
Mit optionalem Anbaudach
ab 1.779,99 € *
Gartenhaus Retola 4
Woodfeeling
Gartenhaus Retola 4
Inkl. Anbaudach
Mit optionalem Anbaudach
ab 2.149,99 € *
Gartenhaus Retola 5
Woodfeeling
Gartenhaus Retola 5
Inkl. Anbaudach
Mit optionalem Anbaudach
ab 2.309,99 € *
1 von 24

Ein Gartenhaus aus Holz – Diese Vorteile bringt es mit sich!

Ein Gartenhaus ist der Traum vieler Gartenbesitzer, denn es ist vielfältig einsetzbar – ob als zusätzlicher Sommersitz im Garten, Gerätehaus, Fahrradschuppen, Hundehütte oder Gartenhaus für Tiere. Mit passendem Gartenhaus-Zubehör können Sie Ihr Gartenhäuschen von Karibu besonders komfortabel ausstatten und ihm mit Gartenhaus Anbauten und einer Gartenhaus Dacheindeckung zusätzlich eine individuelle Note verleihen, damit es zum Highlight in Ihrem Garten wird. Karibu Gartenhäuser gibt es in verschiedenen Varianten, die Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen auswählen können:

Ein sogenanntes Systemgartenhaus eignet sich durch seine großen Bauteile und das einfache Steck- und Schraubsystem perfekt zur Selbstmontage. Bei Karibu bestehen Sie aus hochwertigem nordischem Fichtenholz, das sorgsam gefräst wurde und damit einen passgenauen Sitz hat. Systemgartenhäuser gibt es bei Karibu in den Wandstärken 14 mm, 19 mm, 28 mm, 38 mm und 40 mm.

Das Blockbohlenhaus verdankt seinen Namen den Blockbohlen, aus denen die Wände aufgebaut sind. Die 28 mm, 38 mm oder 40 mm starken Premium-Blockbohlen werden bei Karibu aus nordischem Fichtenholz gehobelt. Bei den Blockbohlenhäusern kommt unsere patentierte 6-Plus-Eckverbindung zum Einsatz, die nicht nur für eine einfache Montage sorgt, sondern eine hohe Stabilität der Wände garantiert. Die einzelnen Bohlenbretter werden aufeinander gesteckt und anschließend verschraubt, wobei durch moderne Frästechnik (CNC-Technik) eine hohe Passgenauigkeit der Bohlen gewährleistet wird.

Ein Gerätehaus ist ideal, wenn Sie zusätzlichen Platz zum Verstauen Ihrer Gartengeräte benötigen. Es beansprucht nicht viel Platz im Garten, bietet jedoch eine Menge Stauraum für Ihre Geräte. Unsere Gerätehäuser besitzen eine Wandstärke von 14 mm und werden ebenfalls aus langlebigem nordischen Fichtenholz gefertigt. Zusätzliche Anbauoptionen, wie ein Gartenschrank oder ein Schleppdach, können jederzeit an das Gerätehaus montiert werden und sorgen dadurch für eine funktionelle Erweiterung.

Welche Dachform passt am besten zu mir?

Bei der Entscheidung für die Dachform kommt es nicht nur auf die Optik an. Jede Dachform hat Vor- und Nachteile, die Sie bei der Auswahl im Hinterkopf behalten sollten.

Ein Flachdach ist optisch besonders schlicht, besitzt dafür aber keine Schrägen, wodurch der darunterliegende Raum optimal ausgenutzt werden kann. Bei Karibu weist diese Dachform trotzdem eine geringe Neigung auf, die für den rückseitigen Abfluss des Regenwassers sorgt. Gartenhäuser mit Satteldach sind besonders in Gebieten mit rauer Witterung zu empfehlen.

Ein Pultdach ähnelt dem Flachdach, hat aber einen größeren Neigungswinkel. So kann das Regenwasser sehr gut rückseitig abfließen und es sind trotzdem keine nennenswerten Dachschrägen vorhanden, die das Raumgefühl beeinflussen.

Ein Satteldach als klassische Dachform ist besonders beliebt und weit verbreitet. Durch die mittig nach oben spitz zulaufende Konstruktion kann das Regenwasser zu beiden Seiten abfließen. Durch unsere optionalen Schleppdächer und Anbauschränke kann man die Dachfläche verlängern und so zusätzlichen Stauraum harmonisch einbinden.

Weitere Infos, auch zu ausgefallenen Dächern, wie Friesengiebel, Stufendach oder Tonnendach, finden Sie auf unserer Infoseite zur Gartenhaus Dachform.

Welche Holzart eignet sich am besten für ein Gartenhaus?

Für Gartenhäuser ist Holz das Material der Wahl: Holz ist ein umweltfreundlicher, nachwachsender Rohstoff, der sich sehr gut zu individuellen Gartenhäusern verarbeiten lässt. Dabei fügen sich Gartenhäuser aus Holz besonders harmonisch in die natürliche Gartengestaltung ein und setzen ein optisches Highlight.

Um den Preis für Ihr Gartenhaus im angemessenen Rahmen zu halten, wird bei Karibu nordisches Fichtenholz verwendet, das im Gegensatz zu Hartholz bezahlbar und für ein Weichholz besonders stabil ist. Wird es mit einer Grundierung und einem doppelten Holzschutzanstrich vorbehandelt, ist nordisches Fichtenholz sehr langlebig und wetterfest. Durch den Anstrich nach Wahl können Sie Ihr Gartenhaus ganz nach Ihrem individuellen Geschmack und passend zu Ihrem Garten gestalten.

Wie pflege ich ein Gartenhaus aus Holz am besten?

Um Ihr Gartenhaus vor Wind und Wetter zu schützen, ist die richtige Pflege unabdingbar. Überlassen Sie es unbehandelt den unterschiedlichen Witterungsverhältnissen, kommt es schnell zu Schäden. Das Holz verfärbt sich, wird spröde, verzieht sich, schrumpft, quillt auf und verrottet. Bereits vor dem Aufbau müssen gerade die Bauteile, die später nicht mehr zugänglich sind, vollständig von beiden Seiten behandelt werden. Lediglich bei den kesseldruckimprägnierten Bauteilen kann auf eine beidseitige Behandlung verzichtet werden.

Zuerst sollte das Holz mit einer Grundierung, wie etwa Bläuesperrgrund, behandelt werden. Danach wird, je nach Herstellerangabe der Farbe, meistens ein zweifacher Schutzanstrich mit einer Holzschutzlasur oder einer offenporigen Holzschutzfarbe aufgetragen. Diese Anstriche sollten UV-fest, atmungsaktiv, wasserfest und eben offenporig sein, damit das Holz atmen kann und sich die Feuchtigkeit reguliert. Im Laufe der Zeit muss das Holz des Gartenhauses regelmäßig nachbehandelt werden.

Möchten Sie das Gartenhäuschen ganzjährig als Gästezimmer, Hobbyraum oder Werkstatt nutzen, sollten Sie es zusätzlich dämmen und eine Möglichkeit zum Heizen schaffen. Auch fürs Unterstellen hochwertiger Maschinen oder zum Überwintern von Kübelpflanzen sollte Sie Gartenhaus frostsicher machen. Mehr dazu finden Sie auf unseren Infoseiten zur Gartenhaus Pflege.

Benötigt ein Gartenhaus ein Fundament?

Damit Ihr Gartenhaus stabil steht, braucht es ein tragfähiges Fundament. Lediglich bei sehr kleinen Gartenhäusern kann es unter Umständen genügen, den Boden zu verdichten und zu ebnen. Um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten, ist aber auch für kleine Gartenhausmodelle aus Holz ein richtiges Fundament zu empfehlen. Sonst steht das Gartenhaus direkt auf der Erde und das Holz kann  feucht werden und Schaden nehmen.

Als Fundament können Sie ein Plattenfundament, eine Bodenplatte aus Beton oder ein Streifenfundament anlegen. Eine konkrete Anleitung finden Sie auf unser Infoseite Gartenhaus Fundament.

Wie baue ich ein Gartenhaus von Karibu auf?

Bei Karibu werden Gartenhäuser und Blockbohlenhäuser als praktischer Bausatz geliefert. Die Teile werden mit CNC-Frästechnik passgenau gefräst, sodass sie sich leicht zusammenstecken und verschrauben lassen. Jeder Bausatz enthält alle benötigten Materialien inklusive Schrauben und Beschläge. Mithilfe der beiliegenden Aufbauanleitung und etwas handwerklichem Geschick ist der Aufbau zu zweit schnell geschafft. Beschrieben wird der Ablauf auf der Infoseite Gartenhaus Aufbau.

Bei Bedarf können Sie aber auch den Aufbauservice unseres Partnerunternehmens nutzen und sich Ihr Karibu Gartenhaus von Fachkräften montieren lassen.

Ist eine Versicherung für ein Gartenhaus sinnvoll?

Holzhäuser sind im Garten Wind und Wetter ausgesetzt. Dabei können Hagel, Blitz und Sturm ein Gartenhaus leicht beschädigen. Zudem besteht immer die Gefahr von Einbruch oder Vandalismus. Um sich vor finanziellem Schaden zu schützen, ist neben einem sicheren Vorhängeschloss auch eine Versicherung für Ihr Gartenhaus zu empfehlen.

Ein Gartenhaus kann entweder in einen bestehenden Versicherungsvertrag einer Hausratversicherung und Wohngebäudeversicherung aufgenommen oder separat versichert werden. Weitere Informationen bietet Ihnen unsere Seite Gartenhaus Versicherung.

Wie groß darf ein Gartenhaus ohne Baugenehmigung sein?

Ab welcher Größe ein Gartenhaus genehmigungspflichtig ist, hängt von der Landesbauordnung Ihres Bundeslandes ab. So gibt es Bundesländer, wo eine Baugenehmigung erst ab 75 Kubikmeter notwendig ist, während in anderen Bundesländern schon ab 10 Kubikmetern eine Genehmigung beantragt werden muss. Zudem kann es sein, dass der örtliche Bebauungsplan weitere Regelungen vorsieht.

Da es keine bundeseinheitlichen Regeln gibt, sollten Sie sich am besten bei der zuständigen örtlichen Behörde erkundigen, was es bei Ihrem Grundstück zu beachten gilt. Einen ersten Überblick gibt Ihnen unsere Infoseite Gartenhaus Baugenehmigung.

Wie weit muss ein Gartenhaus von der Grenze entfernt sein?

Bei der Errichtung eines Gartenhauses sind verschiedene Regeln zu beachten. Wichtig ist auch, die Abstandsflächen zum Nachbargrundstück einzuhalten. Tun sie dies nicht, kann es passieren, dass Sie Ihr Gartenhaus wieder abbauen und es versetzen müssen.

Laut länderübergreifende Musterbauordnung (MBO) dürfen Gartenhäuser auf der Grenze des Grundstücks errichtet werden, wenn sie keine Aufenthaltsräume oder Feuerstätten enthalten, die mittlere Wandhöhe max. 3 Meter und die Gesamtlänge je Grundstücks-Grenze max. 9 Meter beträgt. Allerdings kann es hier bundeslandspezifische Vorgaben geben und auch der Bebauungsplan kann andere Regeln vorgeben. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf eines Gartenhauses über die zutreffenden Vorschriften für Ihr Grundstück genau informieren.

Sinnvoll ist es auch, den Nachbarn über den geplanten Bau Ihres Gartenhauses zu informieren und sich gegebenenfalls abzustimmen, um Streitigkeiten vorzubeugen.

Was kostet ein Gartenhaus aus Holz?

Gartenhäuser gibt es in den unterschiedlichsten Preislagen. Der Preis hängt zum Beispiel vom verwendeten Holz, von der Qualität des Bausatzes, von der Größe, von der Wandstärke und von individuellen Details ab.

Kleine Gartenhäuser mit rund 4,5 qm Innenfläche sind bei Karibu schon ab 650 Euro erhältlich, während große Modelle mit rund 40 qm Innenfläche, Satteldach und Friesengiebel durchaus auch über 5.000 Euro kosten. Solche großen Gartenhäuser können aber auch fast schon als richtiges Ferienhäuschen im Garten angesehen werden und bieten entsprechend viel Platz und komfortable Details. So findet bei Karibu jeder ein passendes Gartenhaus nach Wunsch. Lassen Sie sich einfach inspirieren!

Zuletzt angesehen